• 1

Carlsen führt vor dem entscheidenden Duell

Nach Runde 8 des Superturniers Norway Chess führt der Weltmeister in seinem Heimatland. Er schlug seinen Landsmann Aryan Tari nach starker positioneller Leistung in einem Spanier nach 45 Zügen. Die übrigen beiden Duelle endeten mit gerechten Remis, so dass ein Armageddon entscheiden musste. In Aronian-Duda kam es zu einer ausgeglichener Stellung und im Endspiel patzte Aronian böse wie auch schon in anderen Runden und verlor. In Caruana-Firouzja, hätte man den jungen Blitzspezialisten aus dem Iran favorisieren können, wenn man ein Fan von ihm ist. Diesmal jedoch spielte der Teenager etwas zu unsolide und Caruana erhielt einen überwältigenden positionellen Vorteil bereits in der Eröffnung, den er schließlich souverän in einen Sieg ummünzte. Es kommt nun in Runde 9 zum wohl entscheidenen Duell um den Turniersieg Firouzja-Carlsen. Der Iraner ist nur einen Punkt hinter Carlsen. Desweiteren spielen Duda-Caruana und Tari-Aronian. Offizielle Seite

Drucken