• 1

Kandidatenfinale erneut verlegt

Das unterbrochene Kandidatenfinale hätte in diesem Herbst fortgesetzt werden sollen, aber aufgrund von Unstimmigkeiten mit Spielern, vor allem Hao Wang hatte aufbegehrt hinsichtlich des Termins, wurde der Start der Fortsetzung gecancelt und nun auf das Frühjahr 2021 verlegt. Das führt natürlich auch dazu, dass die Weltmeisterschaft mit dem Titelverteidiger Magnus Carlsen auf November/Dezember 2021 verlegt worden. Auch die Schachwelt hofft auf einen baldigen Impfstoff um wieder zur Normalität zurück kehren zu können. Offizielle Seite

Drucken