• 1

Joel Benjamin ist souveräner US-Seniorenmeister

Im Normalfall ist eine ausländische Seniorenmeisterschaft nicht von allzu großem Interesse, aber für Schachfreunde, die selbst schon die 50 überschritten haben, sind es noch klangvolle Namen die man unter den Teilnehmer finden konnte. Die Meisterschaft wurde im Internet ausgetragen und es gewann einer der jüngeren, nämlich der 56-Jährige GM Joel Benjamin souverän mit 6,5 Punkten. Er konnte sich über die beachtlcihe Preisgeldsumme von 12000 Dollar freuen. Den zweiten bis vierten Platz mit einem Preisgeld von je 6667 Dollar belegten  Gregory Kaidanov, Igor Novikov und Dmitry Gurevich. chess24

Drucken