• 1

Vidit Tour: Favoriten scheitern

Die beiden großen Favoriten des derzeit laufenden Qualifikationsturniers der Vidit Chess Tour sind überraschenderweise gescheitert. Rameshbabu Praggnanandhaa verlor bereits im Viertelfinale gegen den noch nicht so bekannte Arjun Erigaisi mit 0,5:1,5. Der noch 14-jährige GM Dommaraju Gukesh schlug den bärenstarken Schnellspieler S.L. Narayanan mit 2:1 im Halbfinale. Im zweiten Halbfinale setzte sich sensationellerweise Ghosh Aronyak mit 1,5:0,5 gegen Erigaisi durch. Diese beiden Spieler spielen um die Siegprämie von 1000 Euro, ein für indische Verhältnisse beachtlicher Preis. chess24

Drucken