• 1

Keymer gewinnt Juniors Qualifier

Die große deutsche Nachwuchshoffnung Vincent Keymer hat das Europäische Qualifikationsturnier der Junioren auf beeindruckende Weise für sich entschieden. 8 Kandidaten kämpften um einen Platz bei der Juniors Speed Chess Championship und er setzte sich jeweils in seinen Duellen gegen Polina Shuvalova (Russland), Paulius Pultinevicius (Lettland) und Denis Lazavik (Belarus) durch und konnte damit 1000 Dollar kassieren. Das Hauptturnier bietet einen für Junioren satten Preisfond von 35000 Dollar. In einem asiatischen, amerikanischen und globalen Qualifikationsturnier werden in den kommenden Wochen weitere Plätze für das am 4.Juli beginnende Finalturnier ausgespielt. chessbomb

Drucken