• 1

Superbet: Führungsduo Grischuk und Mamedyarov

Mit zwei überzeugenden Partiegewinnen konnten die beiden erfahrenen Weltklasse-Großmeister Alexander Grischuk (Russland) und Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan) als Führungsduo die Spitze des Teilnehmerfeldes mit je 4 Punkten übernehmen. In der heutigen 6. Runde bezwang Grischuk den Rumänen Lupulescu in einer klassischen Variante der Richter-Rauser Variante im Sizilianer. Schwarz hat wohl einen schweren Stand derzeit in diesem System. Mamedyarov schlug mit Levon Aronian ein Schwergewicht in einer Ragosin-Variante des Damengambits mit 5.Da4+. Er nutzte die Fehler des Armeniers geschickt aus zu einem entscheidenden Vorteil. Eine verrückte, hochtaktische Partie lieferten sich Vachier-Lagrave und Caruana mit beidseitigen Gewinnchancen. Am Ende löste sich der Rauch der Schlacht in einem Unentschieden nach Zugwiederholung auf. Wesley So-Anish Giri und Bogdan-Daniel Deac-Teimour Radjabov endeten mit gerechten Remis, wobei Wesley So einen Stellungsvorteil nicht verdichten konnte und sich Giri als zu zäh erwies. Offizielle Seite

Drucken