• 1

Paris Rapid & Blitz: Wesley So triumphiert

Der US-Amerikaner Wesley So hat heute den zweiten Tag des Blitzevents völlig dominiert und 7 Punkte erreicht. Er deklassierte die restliche Weltelite deutlich um 1,5 Punkte und damit hat er natürlich nach seinem Sieg beim Rapid auch die Gesamtwertung klar mit 24,5 von 36 möglichen Punkten gewonnen. Hier sind es sogar drei Punkte Vorsprung vor Ian Nepomniachtchi (21,5), der wiederum klar vor dem Drittplatzierten Maxime Vachier-Lagrave liegt. Die einzelnen Ergebnisse sind auf der Offiziellen Seite der Grand Chess Tour nachzulesen. Vladimir Kramnik enttäuschte auch heute mit nur 3 Punkten. Angesichts der Tatsache, dass Kramnik bei der Blitz-WM 2019 noch Dritter geworden ist, hätte man etwas mehr erwartet. Offizielle Seite

Drucken