• 1

Donchenko Zweiter in Warschau

Alexander Donchenko hat den verpassten Weltcup dazu genutzt das Najdorf Festival in Warschau zu spielen und den zweiten Platz mit 7 Punkten errungen. Die Nummer Zwei der Setzliste GM Jacek Tomczak (Polen) hat ihm den Sieg mit einem halben Zähler Vorsprung weg geschnappt. Den dritten Platz holte sensationellerweise der titellose Pole Piotr Mieckiwicz (7 Punkte) mit einer Elo von nur 2247. Ein gutes Turnier mit 6,5 Punkten und Platz 7 spielte auch der deutsche IM Christopher Noe. chess24

Drucken