• 1

Rapid Open in Pardubice: Platz 4 für Nisipeanu

GM Liviu Dieter Nisipeanu zeigte erneut sehr gute Form beim Rapid Open in der tschechischen Schachstadt Pardubice. Eine überraschende Niederlage in der Vorschlussrunde verhinderte den Turniersieg des deutschen Nationalspielers. Er holte dennoch 7 Punkte und erreichte Platz 4. Sieger wurde der Georgier GM Baadur Jobava mit 7,5 Punkten vor den punktgleichen GM Antonius Pavlidis (Griechenland) und dem tschechischen Überraschungsmann IM Jan Vykouk. chess24

Drucken