• 1

Grand Master Triathlon: Keymer mit Platz 6

Vincent Keymer kann nach seiner Leistung beim Grandmaster Triathlon in Biel trotz einer Schlussrundenniederlage gegen Turniersieger Gata Kamsky (USA) zufrieden sein. Er holte im klassischen Schach 50 Prozent und eine Eloperfomance von 2644. Gata Kamsky holte den Turniersieg nach großartiger Leistung mit insgesamt 35 Punkten und damit 4 Punkten Vorsprung vor Kirill Alekseenko. Den dritten Platz holte der 17-jährige Inder Sarin Nihal mit 28,5 Punkten. Keymer wurde Sechster mit 25,5. chess24

Drucken