• 1

Jan-Krzysztof Duda überragender Worldcup-Sieger

Der 23-jährige Pole Jan-Krzysztof Duda hat einen großartigen Erfolg gefeiert und hochverdient den Worldcup in Sotschi gewonnen. Seite souveräne Vorstellung fand in der lupenreinen Positionspartie in einem Semi-Tarrasch gegen Sergey Karjakin ihren Höhepunkt. Neben dem Preisgeld von 110 000 Dollar wurde Duda auch noch mit einem Platz beim nächsten Kandidatenturnier belohnt wie Sergey Karjakin auch, der übrigens 80 000 Dollar kassierte. Magnus Carlsen spielte eine erneut brillante Partie gegen Vladimir Fedoseev gegen dessen Caro-Kann-Verteidigung und holte nach ebenfalls starken Leistungen in diesem Worldcup den dritten Platz. chess24

Drucken