• 1

Sunny Beach Open: Platz zwei für Max Hess

Sunny Beach (Sonnenstrand, der Ort Slantschwew Brjag) ist ein bulgarischer Urlaubsort am Schwarzen Meer und seit einigen Jahren Austragungsort eines Schachopens, das auch stets deutsche Teilnehmer hat. Es gewann der russische Großmeister Viacheslav Tilicheev mit 7,5 Punkten vor dem deutschen FM Max Hess vom SC Garching mit 6,5 Punkten. Den dritten Platz belegte der bulgarische IM Dimitar Marholev. mit ebenfalls 6,5 Punkten. Die weiteren starken deutschen Amateure FM Andreas Ciolek und Nikolas Wachinger belegten die Plätze 7 und 11. chess-results

Drucken