Mednyi Vsadnik gewinnt European Club Cup

Verfasst von m.m. am .

Das russische Team Mednyi Vsadnik (├╝bersetzt "der Eherne Reiter") aus Sankt Petersburg hat den European Club Cup in Nordmazedonien verdient gewonnen. Die Mannschaft um Peter Svidler, der selbst nicht mal ein positives Resultat erzielen konnte, erreichte als einziges Team 13 Punkte und gab nur 1 Unentschieden ab. Herausragend waren die Ergebnisse von Kirill Alekseenko (5,5 aus 6), Pavel Ponkratov (4,5 aus 6) und Konstantin Sakaev mit 3 aus 3. Den zweiten Platz belegte Novy Bor aus Tschechien mit 12 Punkten und einem besonders starken David Navara mit 5,5 aus 7. Dritter wurde die Mannschaft Vugar Gashimov aus Aserbaidschan mit 11 Punkten. Alexander Donchenko erspielte in seinem Team Selfoss eine Eloperformance von 2747 und Christopher Noe in seiner Mannschaft De Sprenger Echternach eine Performance von starken 2671 Elo. chess-results

Drucken