Mitropa Cup in Kalabrien

Verfasst von m.m. am .

Der Mitropa-Cup ging vor wenigen Tagen in seine 37. Auflage und findet diesmal in einer sehr reizvollen Gegend statt, nämlich in Isola Capo Rizutto in Kalabrien. Das deutsche Männerteam in der Besetzung Niclas Huschenbeth, Dmitrij Kollars, Roven Vogel und Thore Perske hat nach 4 Runden zwei Remis, eine Niederlage gegen Italien und einen Sieg gegen Slowenien zu Buche stehen und befindet sich im Mittelfeld. Elofavorit Italien führt mit 7 Punkten vor den punktgleichen Ungarn und Schweizern. Die deutschen Damen überzeugen viel mehr in der Besetzung Elisabeth Pähtz, Sarah Hoolt, Hanna-Marie Klek, Fiona Sieber und Annemarie Mütsch. Nach drei Runden führt das Team gemeinsam mit den überraschend starken Österreicherinnen mit 6 Punkten. OffizielleSeite

Drucken