• 1

Großer Turniersieg für Martin Zumsande

Mit einer überaus souveränen und dominanten Vorstellung hat IM Martin Zumsande (Werder Bremen) das Chess House GM-Turnier gewonnen. Er siegte in Aarhus mit sage und schreibe 2,5 Punkten Vorsprung vor dem Ukrainer GM Orest Gritsak und IM Rasmus Skytte aus Dänemark - beide mit 5,5 Punkten. Jakob Leon Pajeken (Hamburger SK) kassierte nach gutem Start eine Niederlagenserie und wurde im Zehnerfeld Vorletzter mit 3 Punkten. chess24

Drucken