• 1

WM Carlsen-Caruana in London

Am morgigen Freitag startet das Schach-WM-Finale zwischen Weltmeister Magnus Carlsen und seinem Herausforderer Fabiano Caruana in London. Seit langem treffen die aktuelle Nummer Eins und die Nummer Zwei der Weltrangliste aufeinander und beide Topspieler sind nur drei Elopunkte voneinander getrennt. Sollte Caruana in den ersten 12 Partien mit klassischer Bedenkzeit die Oberhand behalten, dann ist er nicht nur Weltmeister sondern auch die neue Nummer Eins in der Welt. Die Ergebnisse von Caruana waren beeindruckender als die von Carlsen in diesem Jahr und die Schachfreunde werden sich auf ein Duell auf Augenhöhe freuen können. Carlsen hofft nach eigener Aussage, dass der sonst so kühle Caruana den Druck eines solchen Matches zu spüren bekommt und Fehler begeht. Es wird spannend zu sehen welche Eröffnungen sich die beiden haben einfallen lassen. Wird Caruana die russische Verteidigung weiter anwenden oder wartet er mit einer Überaschung auf. Bei Carlsen weiß man nie. Riskiert er eine Überaschungswaffe mit einer ungewöhnlichen Eröffnung? OffizielleSeite

Drucken