• 1

Usbekin als Favoritenschreck

Die 19jährige Usbekin Gulrukhbegim Tokhirjonova erweist sich bei der Frauen-WM in Khanty Mansiysk als Favoritenschreck. In Runde zwei schaltete sie die Ex-Weltmeisterin Tan Zhongyi aus und in Runde 3 ging sie heute gegen Valentina Gunina mit 1:0 in Führung. In Front sind nun auch Anna Muzychuk gegen Antoaneta Stefanova und auch die überraschend starke Jolanta Zawadzka gegen Zhansaya Abdumalik. Weltmeisterin Ju Wenjun ist weiterhin souverän unterwegs und hatte beim Schwarzsieg heute über ihre Landsfrau Zhai Mo keine Probleme. Die übrigen Duelle endeten mit Remis. Offizielle Seite

Drucken