• 1

Rom Open mit deutscher Beteiligung

Zum dritten Mal findet in der ewigen Stadt Rom ein gut besetztes Open statt, diesmal auch mit starker deutscher Beteiligung. Nach drei Runden haben nur noch 5 Spieler unter den 76 Teilnehmern im A-Open eine weiße Weste - erfreulicherweise auch GM Vitaly Kunin und GM Dmitrij Kollars. Die Spitzenspieler trennt nur ein paar Elopunkte. Knapp an der Spitze der Startrangliste steht der Spanier GM Jaime Santosh Latasa. Mit Josefine Heinemann ist auch eine deutsche Nationalspielerin am Start. Sie verlor in Runde drei gegen Kollars und steht bei 2 Punkten. OffizielleSeite

Drucken