• 1

Salem Saleh Arabischer Champion

Der favorisierte Großmeister Salem Saleh von den Emiraten hat in seiner Heimat den Titel des Arabischen Champions auf beeindruckende Weise errungen, auch wenn er sich einen Ausrutscher geleistet hat. Er gewann 8 Partien aus 9 Runden und das bei gewiss nicht schwacher Gegnerschaft. Den zweiten Platz nach ebenfalls großartiger Vorstellung belegte Salehs Bezwinger GM Bilel Bellahcene aus Tunesien mit 7,5 Punkten. Der Agypter GM Ahmed Adly kämpfte sich nach einem durchwachsenen Turnier noch auf Rang drei mit 6 Punkten vor.  chess24

Drucken