• 1

Artemiev Europameister im Blitzschach

Der junge russische Großmeister Vladislav Artemiev hat sich schon desöfteren als hervorragender Schnellspieler erwiesen. In Mazedoniens Hauptstadt Skopje ging gestern die Blitzschach-Europameisterschaft statt. Nach 22 langen Runden setzte er sich in überragender Manier mit 18,5 Punkten klar durch. Den zweiten Platz holte GM Ivan Cheparinov (17 Punkte) aus Bulgarien vor dem Tschechen GM David Navara mit 16,5 Punkten. GM Daniel Fridman landete auf Rang 24 mit 14,5 Punkten. Heute und morgen wird der Europameister im Rapidschach ermittelt und auch hier ist Artemiev Elofavorit. OffizielleSeite

Drucken