Vitiugov erkämpft Führung

Verfasst von m.m. am .

Im Masters des Prager Schachfestivals hat der starke Großmeister Nikita Vitiugov den Tabellenführer Jan-Krszystof Duda gestürzt. In einem Sizilianer gewann der Russe überzeugend und übernimmt damit die Tabellenführung mit 4,5 Punkten aus 7 Runden. Duda ist Zweiter gemeinsamt mit Radoslaw Wojtaszek, beide mit je 4 Punkten. Endlich seinen ersten Partiegewinn in einer sehr aggressiv geführten Schottischen Partie konnte Tschechiens Nummer Eins David Navara feiern. Sein Opfer war der Tabellenletzte, sein Landsmann Viktor Laznicka. chess24

Drucken