• 1

Guijarro gewinnt Challengerturnier

Es war eine merkwürdige letzte Runde, die von verpassten Chancen oder Turniermüdigkeit geprägt war. Sieger wurde David Anton Guijarro, der den jungen Inder in der Eröffnung total überspielt hatte und auf Gewinn stand, aber er entließ seinen Kontrahenten ins Remis nach sehr ungenauem Spiel. Deutlich besser stand auch Jan Krejci, der es gegen Ju Wenjun ebenfalls nicht schaffte den ganzen Punkt einzuheimsen. Sehenswert ist auch die Remispartie zwischen Michalik und Shirov, in der der Lette eine Figur in der Eröffnung opferte. Den einzigen Sieg des Tages schaffte der Russe Paravyan im Duell der Tabellenletzten. Er schlug den völlig außer Form spielenden Mateusz Bartel. Guijarro gewann mit 6 Punkten vor Krejci mit 5,5 und Ju Wenjun mit 5 Punkten. OffizielleSeite

Drucken