Muntere Runde in Saint Louis

Verfasst von m.m. am .

Eine interessante Runde 7 gab es bei der US-Meisterschaft in Saint Louis mit vier entschiedenen Partien. Die Turnierfavoriten Hikaru Nakamura und Fabiano Caruana siegten erneut. Während Nakamura relativ leicht gegen Akobian gewann, tat sich Caruana wesentlich schwerer gegen Timur Gareyev. Der Blindspielspezialist stand bis zum 36. Zug weitaus bequemer und man hätte meinen können, dass er gefahrlos auf Gewinn spielen kann, doch dann misshandelte er seine Stellung derart, dass Caruana plötzlich die Initiative bekam und ein Läufer+Turm gegen Turm Endspiel herbeiführen konnte, das er mit sicherer Technik gewann. Einen Weißsieg landete auch Leinier Dominguez gegen Lenderman. Mit Schwarz siegte Samuel Sevian gegen Ray Robson. Nakamura führt mit 5 Punkten vor Caruana, Dominguez und Sevian mit je 4,5.  Bei den Damen dominieren weiterhin Jennifer Yu mit 6,5 und Anna Zatonskih mit 6 Punkten. Ein Debakel erlebt Irina Krush, die in einem Feld das einen Eloschnitt von nur 2293 aufweist lediglich 2 Punkte hat. Offizielle Seite

Drucken