Weltelite in Shamkir - Gashimov Memorial

Verfasst von m.m. am .

Gestern begann die sechste Auflage des Vugar-Gashimov-Memorials in Shamkir zu Ehren des viel zu früh verstorbenen Weltklassespielers aus Aserbaidschan. Vorjahressieger Weltmeister Magnus Carlsen ist auch wieder mit von der Partie. Er hatte etwas Mühe ein Schwarz-Remis gegen Teimour Radjabov zu erreichen, der in vorteilhafter Stellung nicht die kritischen Züge fand um den Norweger mehr Kopfzerbrechen zu bereiten. Klar auf der Siegerstraße war Viswanathan Anand gegen David Navara, aber der Tscheche verteidigte sich findig. Anand gab eine Gewinnstellung Remis, da die Stellung allzu bedrohlich auf seine Königsstellung wirkte, aber bei bestem Spiel hätte er eine Gewinnstellung behalten. Relativ ausgeglichen verliefen Grischuk-Mamedyarov, Giri-Topalov und Karjakin-Ding und endeten ebenfalls allesamt mit Remis. Offizielle Seite

Drucken