• 1

Ivanchuk zum achten Mal Sieger in Havanna

Bereits zum achten Mal konnte sich die ukrainische Schachlegende Vassily Ivanchuk in die Siegerliste des Capablanca Memorials eintragen. Er siegt in diesem Jahr mit 7 Punkten aus 10 Runden. Ebenfalls sehr stark spielten der US-Amerikaner Samuel Sevian und der Spanier David Anton Guijarro, die beide 6,5 Punkte erzielten. Dass das Turnier eine "Zweiklassen-Gesellschaft" war, beweist die Tatsache, dass der Viertplatzierte sage und schreibe 3 Punkte hinter dem Drittplatzierten landete. Dieser hieß Adhiban Baskaran aus Indien. Eine herbe Enttäuschung für den Elofavoriten, dass er nur 3,5 Punkte sammeln konnte und ca. 25 Elopunkte liegen ließ. OffizielleSeite

Drucken