• 1

IMSA World Masters Championship mit Elisabeth Pähtz

Im chinesischen Hengshui, einer 4,5-Millionenstadt, finden die IMSA (International Mind Sports Association) World Masters Championships statt. Neben Schach werden auch Meisterschaften in Go, Bridge, Dame, Mah-Jongg und Xiangqi ausgetragen. Das Rapidturnier umfasst 11 Runden und begann heute. Nach den ersten vier Runden führen der US-Amerikaner Leinier Dominguez und der Russe Vladimir Fedoseev mit je 3 Punkten unter den 16 Teilnehmern. Am Tabellenende finden sich Wang Hao und Gawain Jones mit je 1 Punkte wieder. Im Damenturnier liegt Elisabeth Pähtz leider ebenfalls hinten auf Rang 15 mit nur 1 Punkte. Es führen hier Mariya Muzychuk, Valentina Gunina, Nana Dzagnidze und Zhansaya Abdumalik mit je 3 Punkten. Nach dem Rapid-Turnier folgt noch der Blitz-Wettbewerb. OffizielleSeite

Drucken