Knappes Finish in Coswig

Verfasst von m.m. am .

In einem knappen Rennen um den Turniersieg beim 12.TuS Coswig Open konnte sich am Ende der Pole IM Dominik Orzech mit 5,5 Punkten vor den punktgleichen FM Martin Kapp (Schachverein Erzgebirge Stollberg) und IM Christian Troyke (Erfurter Schachklub) durchsetzen. Der einzige GroƟmeister im Feld Ventzislav Inkiov aus Bulgarien musste mit dem 11. Rang vorlieb nehmen. Das beliebte Turnier hatte 211 Schachfreunde angelockt. OffizielleSeite

Drucken