• 1

Shaoxing Damen Open

In der chinesischen 5-Millionenstadt Shaoxing findet ein sehr gut besetztes Frauen-Open statt, in der sich 34 Spielerinnen messen. Hungrige talentierte Spielerinnen können sich mit Berühmtheiten messen wie z.B. Alexandra Kosteniuk, Nana Dzagnidze, Tan Zhongyi und Lei Tingije. Nach zwei Runden führen drei Spielerinnen mit weißer Weste, die man nicht zum engsten Favoritenkreis zählt, nämlich Zhu Jiner (China), Bathkuyak Mungultuun (Mongolei) und Gulrukhbegim Tokhirjonova (Usbekistan). Gestern in Runde 1 gab es Sensationen, denn Lei Tingije (Elo 2505) verlor gegen die Inderin Pradyusha Bodda (2265) und auch Ex-Weltmeisterin Tan Zhongyi musste sich der Inderin Pujari Rucha geschlagen geben.  chess24

Drucken