Berlin Open: Blübaum erkämpft Sieg

Verfasst von m.m. am .

Großmeister Matthias Blübaum hat das gut dotierte 1. Berlin Open für sich entschieden. In der Schlussrunde bezwang er seinen Co-Leader, den tschechischen Großmeister Jiri Stocek mit den schwarzen Steinen und wurde alleiniger Sieger mit 6,5 Punkten.  In der letzten Runde zeigten sich die Spieler enorm kämpferisch. An den ersten neun Brettern gab es kein einziges Remis. GM Erik van den Doel aus den Niederlanden wurde Zweiter vor FM Filip Crukowski aus Polen, beide mit 6 Punkten. chess-results

Drucken