• 1

Riga Open: Kovalenko mit Favoritensieg

Igor Kovalenko war Elofavorit bei seinem Heim-Open in Riga und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Er spielte groß auf und erreichte 7,5 Punkte und damit verwies er den punktgleichen Litauer GM Sarunas Sulskis auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Armenier GM Arman Mikaelyan mit 7 Punkten. Bester Deutscher auf Rang 30 wurde überraschenderweise nicht einer der Großmeister sondern IM Robert Baskin (Wiesbadener SV) mit 6 Punkten bei starker Gegnerschaft. Rasmus Svane und Dennis Wagner folgen auf den folgenden Plätzen mit ebenfalls 6 Punkten. Ein tolles Turnier spielte der Jugendliche Daniel Kopylov, der sage und schreibe 56 Elopunkte hinzugewann und auch 6 Punkte holte. OffizielleSeite

Drucken