• 1

Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände

Die deutsche Senioren-Meisterschaft der Landesverbände fand in diesem Jahr in Gägelow bei Weimar statt. In der Altersklasse Ü50 stritten sich die favorisierten Teams aus Baden (Vadim Chernov, Dr. Vladimir Podat, Hans-Joachim Vatter, Erich Müller) und Sachsen-Anhalt um den Titel. Baden ließ am Ende nur zwei Unentschieden zu und wurde ungeschlagen mit 12 Mannschaftspunkten Meister vor Sachsen-Anhalt mit 11. Den dritten Platz mit 10 Punkten belegte Rheinland-Pfalz. In der Ü65 gab es eine kleine Überraschung. Nicht einer der ersten Drei der Setzliste setzte sich durch, sondern Berlin 1 (Klaus Lehmann, Dr. Manfred Glienke, Peter Rahls, Norbert Sprotte) mit überragenden 13 Mannschaftspunkten. Dahinter wurde es sehr knapp, denn drei Teams erreichten je 10 Punkte. Den zweiten Platz holte sich Nordrhein-Westfalen vor Hessen. schachbund

Drucken