• 1

World Cup: Nisipeanu ausgeschieden

Liviu-Dieter Nisipeanu hat beim World-Cup in Khanty-Mansiysk gezeigt, dass er zu Großem imstande ist und mit der Weltklasse mithalten kann. Nachdem er Mircea-Emilian Parligras ausgeschaltet hatte schickte er Hikaru Nakamura in souveräner Manier nach Hause. Gegen den harten Zweikämpfer Peter Svidler hatte er es in den klassichen Partien in der Hand, versäumte aber seine klar besser stehende Weißpartie zu gewinnen. Heute schied er durch einen unmerklichen und bereits entscheidenden Fehler aus. Statt 21...Lf6 hätte er in der zweitn Schnellpartie unbedingt De8 mit Ausgleich spielen sollen. Svidler nutzte die Chance und zog in Runde 4. Dennoch ein starkes Turnier von NIsipeanu, der immerhin 16 000 Dollar mit nach Hause nehmen kann. Turnierfavorit Liren Ding zeigte seine große Klasse in den Schnellpartien und er schaltete den toll auftrumpfenden 16-jährigen Alireza Firouzja aus von dem man noch sehr viel hören wird. Wenn die Entwicklung des jungen Iraners in dieser Weise weitergeht, ist er irgendwann ein Weltmeisterkandidat. Es gab heute einige Tragödien. Yi Wei verlor die entscheidende Partie gegen seinen Landsmann Yangyi Yu aus einer Gewinnstellung heraus und auch Hao Wang stand kurz vor dem Einzug in die nächste Runde, musste aber nach klar besserer Stellung den Ausgleich von Leinier Dominguez hinnehmen und letztlich setzte sich der US-Amerikaner mit 4,5:3,5 durch. Verdient weiter ist Quang Liem Le nach dem 3,5:2,5 gegen den stärksten Youngster aus Russland Vladislav Artemiev. Ian Nepomniachtchi bezwang seinen starken Landsmann Evgeny Tomashevsky nach dem längsten Kampf des Tages mit 5:3. Eine Sensation schaffte der 18-jährige Jeffery Xiong und damit ist er der jüngste Teilnehmer in Runde 4. Er schlug Weltklassemann Anish Giri mit 3,5,2,5. Einer der Topfavoriten, nämlich Maxime Vachier-Lagrave ist ebenfalls weiter nach einem hart errungenen 4,5:3,5-Sieg über Dmitry Jakovenko. In Runde 4 gibt es folgende mit Spannung erwartete Duelle: Liren Ding-Kirill Alekseenko, Leinier Dominguez-Alexander Grischuk, Wesley So-Nikita Vitiugov, Ian Nepomniachtchi-Yangyi Yu, Jeffery Xiong-Jan Krzysztof Duda, Shakhriyar Mamedyarov-Teimour Radjabov, Maxime Vachier-Lagrave-Peter Svidler, Levon Aronian-Quang Liem Le.Offizielle Seite

Drucken