• 1

Fall Chess Classic: Robson klarer Sieger

Der 24-jährige US-Amerikaner Ray Robson hat das Einladungsturnier Fall Chess Classic in Saint Louis überaus klar mit 2 Punkten Vorsprung für sich entschieden, obwohl die Gegnerschaft sehr elostark war. Nur der erfahrene Ilya Smirin lag mit 2599 unterhalb der 2600 Elo. Robson holte 7 Punkte und den zweiten Platz sicherte sich Varuzhan Akobian vor Alexandr Lenderman und Dariusz Swiercz (alle 5 Punkte und USA, Swiercz wechselte vom polnischen zum us-amerikanischen Verband). Die B-Gruppe gewann der Kubaner Yasser Quesada Perez mit 6,5 Punkten. OffizielleSeite

Drucken