• 1

World Cup: Vitiugov, Yu und MVL weiter

Drei Großmeister haben sich heute bereits für das Viertelfinale qualifiziert. Nikita bestätigte den hervorragenden Eindruck, den er bislang hinterlassen hat und er bezwang auch Wesley So mit einem recht souveränen 1,5:0,5. Es ist dem sympathischen Russen zu gönnen und vielleicht ein Durchbruch um weiter in der Weltrangliste zu klettern. Eine enorm risikoreiche Partie brachte Yangyi Yu heute den entscheidenden Weißsieg über Ian Nepomniachtchi. Yu wird immer stärker und stabiler wie es scheint. Sehr stark auch Maxime Vachier-Lagrave, der Peter Svidler keine Chance ließ beim 1,5:0,5. Liren Ding und Kirill Alekseenko trennten sich zweimal mit gerechten Remis und müssen in den Tiebreak wie alle übrigen Akteure. Zwei entschiedene Partien gab es im Duell Alexander Grischuk-Leinier Dominguez. Der US-Amerikaner schlug heute überzeugend zurück. Auch Duda-Xiong ist hart umkämpft mit zwei schönen Gewinnpartien auf beiden Seiten. In Mamedyarov-Radjabov und Aronian-Le gab es zwei Remis. OffizielleSeite

Drucken