Morabiadi gewinnt Rilton-Cup - Kollars Dritter

Verfasst von m.m. am .

Der US-Amerikaner Elshan Moradiabadi hat etwas glücklich den 49. Rilton-Cup in Stockholm gewonnen. In Runde 8 hatte der junge deutsche Großmeister Dmitrij Kollars eine vielversprechende Stellung verdorben und gegen ihn verloren. Moradiabadi gewann mit 7 Punkten vor dem punktgleichen GM Arseniy Nesterov. Den dritten Platz belegte Kollars mit 6,5 Punkten. Offizielle Seite

Drucken