Senator-Max-Gutmann Memorial: GM-Turnier

Verfasst von m.m. am .

Kaum Beachtung fand das 6. Internationale Max-Gutmann-Memorial, das vor einigen Tagen in Augsburg zu Ende gegangen ist. Die Ausrichter beschränkten sich auf die regionale Berichterstattung. Nichtsdestotrotz war es ein interessantes doppelrundiges Turnier, das der erfahrene lettische Großmeister Eduardas Rozentalis mit 6,5 Punkten aus 10 Runden für sich entscheiden konnte. IM Matthias Dann (OSG Baden-Baden) landete punktgleich auf dem zweiten Platz, verpasste aber leider eine GM-Norm. Den dritten Platz holte sich GM Michael Prusikin (BCA Augsburg) mit 6 Punkten. chess-results

Drucken