• 1

Tata Steel Masters: Dubov und Giri mit Weißsiegen

Anish Giri hat seine Scharte von gestern ausgewetzt und in einer sehr komplizierten und taktischen italienischen Partie einen Sieg über den Tabellenletzten Vladislav Kovalev feiern können. Damt hat er sein Punktekonto ausgeglichen. Einen klaren Sieg feierte Daniil Dubov gegen seinen Landsmann Vladislav Artemiev, der in einem Vorstoß-Caro-Kann kein Land sah. Weltmeister Magnus Carlsen spielte zum sechsten Mal in Folge Remis gegen Vize-Weltmeister Fabiano Caruana, der keine Mühe hatte in einem Damengambit auszugleichen. Etwas mehr Mühe hatte Alireza Firouzja gegen Yangyi Yu. Der Chinese hatte fast über die ganze Partie hinweg Stellungsvorteile, die er aber nicht ummünzen konnte. Die übrigen Partien endeten mit gerechten Remis. Es führen nach wie vor Wesley So und Alireza Firouzja mit nunmehr je 4 Punkten. Offizielle Seite

Drucken