Frauen-WM: Ju braucht noch ein Remis

Verfasst von m.m. am .

In der elften der auf zwölf Partien angesetzten WM war die Titelverteidigerin nur auf Sicherheit bedacht und wollte nichts mehr riskieren. So gab es ein für beide Seiten ungefährdetes Remis in einer sehr harmlosen Variante im Spanier. Nun ist es an der jungen Herausforderin den Fehde-Handschuh nochmals aufs Brett zu werfen um mit aller Macht zu versuchen den Ausgleich zu erzwingen. Offizielle Seite

Drucken