Schach in Tunesien: Lagarde gewinnt auf Djerba

Verfasst von m.m. am .

Das Schach in Tunesien hat durchaus Tradition und dennoch gibt es selten internationale Turniere. Auf der Insel Djerba fanden bis gestern ein Meisterturnier und ein Open statt. Das Meisterturnier gewann der französische GM Maxime Lagarde mit souveränen 7,5 Punkten im Zehnerfeld. Den zweiten Platz holte GM Sergei Tiviakov (Niederlande) mit 7 vor dem Argentinier GM Alan Pichot mit 6 Punkten. Auch das Open war an der Spitze in französischer Hand. Es gewann GM Jean-Marc Degraeve mit 7,5 Punkten vor seinem Landsmann FM Ilyas Msellek (7) vor FM Anatole Vlachos aus Griechenland mit 6 Punkten. chess-results

Drucken