• 1

Der Geschwätzblitz-Cup mit Blübaum und Meier

Der sogenannte Banter-Blitz-Cup oder auf deutsch Geschwätzblitz-Cup ist ein für Schachfans interessantes Turnier das einen für ein Internetturnier großen Preisfond hat. Der Sieger erhält immerhin 14 000 Dollar. Die Spieler erklären während der Partie ihre Züge und teilen ihre Gedanken mit. Eine hervorragende Leistung brachten bisher die beiden deutschen Großmeister Matthias Blübaum und Georg Meier. Blübaum hatte GM Miguel Santos mit 8,5:6,5 bezwungen, GM Jose Gascon mit 9:1 und Aleksandr Shimanov mit 9:2. Vor wenigen Tagen scheiterte er jedoch am iranischen Supertalent Alireza Firouzja mit 1:9. Großartig spielt Georg Meier. Er bezwang GM Milos Perunovic mit 9:3, Igor Kovalenko mit 8,5:5,5 und zuletzt den Weltklassespieler Jan-Krzysztof Duda mit 8,5:5,5. Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass auch Alexander Donchenko ein gutes Turnier gespielt hat. Seine Partien findet man ebenfalls bei chess24 oder youtube. Blübaum Meier 

Drucken