• 1

Fide Online Nations Cup: China mit zwei Siegen

Heute begann der von der Fide organisierte Online Nationscup mit den Teams Europa (Vachier-Lagrave, Aronian, Giri, Duda, Anna Muzychuk, Nana Dzagnidze), Russland (Nepomniachtchi, Artemiev, Andreikin, Goryachkina), China (Liren Ding, Hao Wang, Yi Wei, Yangyi Yu, Yifan Hou, Wenjun Ju), Rest of the World (Radjabov, Firouzja, Amin, Jorge Cori, Mariya Muzychuk), Indien (Viswanathan Anand, Santosh Gujrathi Vidit, Pentala Harikrishna, Baskaran Adhiban, Humpy Koneru) und den USA (Nakamura, Caruana, So, Dominguez, Zatonskih, Krush). In der heutigen Runde 1 konnte sich China gegen den Rest der Welt mit 3.1 durchsetzen wobei Yu und Hou die Matchwinner waren. Europa trennte sich mit 2:2 von Russland und Indien ebenfalls mit diesem Ergebnis von den USA. In Runde 2 legte China nochmal nach und gewann 3:1 gegen Europa. Anish Giri unterlag Yu und Dzagnidze verlor gegen Ju. Damit liegt China mit zwei Siegen vorne. Die USA trat ebenfalls sehr stark auf. Man bezwang Russland souverän mit 3:1. Caruana bezwang Artemiev und Nakamura siegte nach einer 138-zügigen Schlacht gegen Nepomniachtchi. Der Rest der Welt siegte gegen Indien mit 2,5:1,5. Die beiden besten Teams werden am Ende ein sogennates Superfinale ausspielen. Offizielle Seite

Drucken