• 1

Absolute Turnierhärte: Dubov schlägt zurück

Über mangelnde Turnierhärte der Konkurrenten braucht man sich bei der Lindores Abbey Rapid Challenge wahrlich nicht beklagen. Daniil Dubov ist eine neue feste größe unter den Schnellschachspezialisten der Top-Elite. Heute schlug er zurück gegen Hikaru Nakamura und gewann das zweite Minimatch mit 2,5:1,5. Gleich zu Beginn gab es in Partie 1 den entscheidenden Moment als der junge Russe einen feinen Sieg gegen den c3-Sizilianer von Nakamura feiern konnte. Die übrigen Partien endeten mit Remis. chess24

Drucken