• 1

Carlsen und Nepo legen souverän vor

Mit zwei souveränen Siegen im Halbfinale des Online-Turniers Chess Legends haben Weltmeister Magnus Carlsen und Ian Nepomniachtchi ihr erstes Duell siegreich gestaltet. Carlsen gewann mit 2,5:0,5 gegen Peter Svidler. Erstaunlich, dass der Russe seine zwei Weißpartien nach bereits jeweils 27 Zügen aufgeben. Auch Nepomniachtchi sorgte wieder für sehr unterhaltsames und aufregendes Schach. Insbesondere seine zweite Gewinnpartie im Grünfeldinder war sehr ungewöhnlich, hätte aber auch ein anderes Ende nehmen können, nämlich mit einem Sieg von Giri. Die Verlierer haben morgen noch die Gelegenheit den Spieß umzudrehen. Offizielle Seite

Drucken