Igor Kurnosov Memorial in Tscheljabinsk

Verfasst von m.m. am .

Das Igor Kurnosov Memorial wird zum Andenken an den russischen Großmeister ausgetragen, der mit nur 28 Jahren als Fußgänger in einen Verkehrsunfall verwickelt und verstorben war. Seine beste Elozahl betrug stattliche 2680. Das Schnellturnier wurde in Tscheljabinsk, dem Geburtsort von Kurnosov in 11 Runden ausgetragen. Es gewann der in Mitteleuropa weitgehend unbekannte, bärenstarke GM Mikhail Demidov (Elo 2636) mit 9 Punkten vor den weitaus bekannteren Großmeistern Vladislav Artemiev, Aleksandr Rahmanov und Nikita Vitiugov. chess24

Drucken