Mamedyarov verliert

Verfasst von M.M. am .

Anish Giri hat heute eine sehr starke Partie gespielt gegen den Tabellenführer Shakhriyar Mamedyarov. Der Aserbaidschaner kam nicht gut aus der Eröffnung. Giri zeigte die Schwächen der schwarzen Aufstellung auf und spielte positionell hervorragend, ließ keinerlei Gegenspiel zu und gewann sicher. Ein enormes Risiko ging Magnus Carlsen ein, der wohl ein nicht korrektes Figurenopfer gegen Gawain Jones gegen dessen Drachenaufbau brachte. Der Engländer stand laut Engines fast schon auf Gewinn, ließ aber die Genauigkeit in der Verteidigung vermissen und so vergrößerte Carlsen die Initiative und bracht den Widerstand von Jones. Damit sind Giri, Mamedyarov und Carlsen plötzlich alle punktgleich an der Spitze - so schnell kann sich das Tabellenbild ändern! Hou Yifan überspielte Fabiano Caruana in einem Spanier. Sie gewann einen Bauern und hatte schönen Vorteil. Dann verlor sie plötzlich völlig den Faden und büßte den Mehrbauern wieder ein und hatte danach Stellungsprobleme und brach völlig zusammen durch weitere schwache Züge. Die übrigen Partien verliefen weitgehend ausgeglichen und endeten mit Remis. OffizielleSeite

Drucken