Pfalz-Open mit Überraschungen

Verfasst von M.M. am .

Die 9. Auflage des Pfalz-Opens läuft seit vergangenem Donnerstag in Neustadt an der Weinstraße. Bereits in Runde zwei gab es große Überraschungen durch junge deutsche Spieler, allen voran durch FM Jana Schneider, die mit Schwarz gegen den lettsichen Großmeister Nikita Meskovs gewann. Einen Schwarzsieg schaffte auch FM Tobias Vöge gegen den zuletzt so erfolgreichen IM Matthias Dann. Während Elofavorit GM Ferenc Berkes in Runde drei ein Remis abgeben musste gegen den starken titellosen Chinesen Xiang Zeyu gewannen die stärksten deutschen Teilnehmer GM Daniel Fridman und GM Vitaly Kunin auch ihre dritte Partie. OffizielleSeite

Drucken