Magsoodloo mit drittem Turniersieg in Folge

Verfasst von M.M. am .

GM Parham Magsoodloo hat durch ein wohlwollendes Remis in schwieriger Stellung gegen GM Ghaem Maghami den Fajr-Cup in Teheran mit einem Punkt Vorsprung bei 7,5 Punkten für sich entschieden und damit seine Elozahl über 2600 geschraubt. Es war der dritte beieindruckende Turniersieg des jungen iranischen Stars innerhalb der letzten drei Monate. Zweiter wurde IM Amin Tabatabaei (ebenfalls Iran), der eine GM-Norm erfüllte. 6,5 Punkte wie Tabatabaei holte der Drittplatzierte GM Pavel Ponkratov aus Russland. chess-results

Drucken