Kovalev triumphiert beim Aeroflot-Open

Verfasst von M.M. am .

Durch ein Schlussrundenremis gegen den Armenier Gabriel Sargissian hat der Weißrusse GM Vladislav Kovalev seinen bislang größten Turniersieg gefeiert. Er sammelte als Einziger hervorragende 7 Punkte. Hinter ihm platzierten sich GM Sethuraman aus Indien und der aufstrebende Russe GM Gordievsky, die jeweils 6,5 Punkte erzielten. Welch hartes Brot dieses Turnier ist mussten nicht nur die deutschen Teilnehmer erfahren. Fedoseev und Najer erreichten nur 50%, was Bände spricht. Rasmus Svane machte ebenfalls 4,5 Punkte. Matthias Blübaum verlor in der Schlussrunde und blieb bei 4 Punkten hängen. OffizielleSeite

Drucken