Pavlovic gewinnt Schachfestival

Verfasst von M.M. am .

Der serbische Großmeister Milos Pavlovic hat das Schachfestival in Bad Wörishofen für sich entschieden. Am Ende hatte er die bessere Wertung vor seinem ärgsten Konkurrenten GM Evgeny Vorobiov (Russland), der wie er 7 Punkte erreichte. Den dritten Rang holte sich GM Vladimir Burmakin (ebenfalls Russland) mit 6,5 Punkten. Ein sensationelles Turnier spielte der beste Deutsche, nämlich der titellose Stefan Arndt vom SC Ennepe-Ruhr-Sued, der 6,5 Punkte und Platz 7 erreichte. Dass das Turnier in der Breite stark besetzt war, beweist der extrem enttäuschende 27. Platz von GM Misa Pap, der nur 5 Punkte sammeln konnte. OffizielleSeite

Drucken